zarok e.V.
zarok e.V.

Bildung für syrische Flüchtlinge:           Women and Girls Empowerment Center / Camp Domiz II bei Fadya seit Oktober 2018

Die Zuwendung durch den Kinderförderpreis von Kiwanis Emmendingen vom 13.10.2018 in Höhe von 2.000 Euro floss prompt in die Förderung des Women and Girls Empowerment Center. Kooperationspartnerin ist hier die lokale Frauenorganisation THE  LOTUS FLOWER   sowie die Schweizer Organisation Khaima. Im Domiz Camp II, nahe des Örtchens Fayda, erhalten syrische Flüchtlingskinder Englischunterricht, junge syrische Frauen aus dem Camp besuchen Alphabetisierungskurse oder machen die ersten Schritte im Umgang mit Computern. Ob die Menschen irgendwann nach Syrien zurückkehren können   oder im Nordirak bleiben werden, wissen sie selbst nach eigenen Aussagen noch nicht. Jedenfalls wird ihnen die Fähigkeit, lesen und schreiben zu können oder Englisch zu verstehen, immer bei ihrer Existenzsicherung helfen.

Unsere Kooperationspartnerinnen im Flüchtlingslager Domiz II: Vian Ahmed mit ihren beiden Kolleginnen von THE LOTUS FLOWER.

Syrische Mädchen im Flüchtlingscamp Domiz II erhalten Englischunterricht.

Ob und wann die Mädchen jemals nach Syrien zurückkehren können, ist unklar.

Sie leben seit Jahren im Flüchtlingscamp Domiz und können inzwischen auch die Schule besuchen.

Der Krieg in Syrien, Flucht oder Vertreibung haben allerdings ihre Spuren hinterlassen. Die Mädchen müssen vieles aufholen, um den Anschluß zu bekommen.

Hier im Women and Girls Empowerment Center in Domiz helfen ihnen die Mitarbeiterinnen von

The Lotusflower mit Nachhilfeunterricht.

Wir wollen die Bildungsangebote in Domiz dauerhaft unterstützen und bitten deshalb herzlich um Spenden! Es ist so wichtig, dass diese Mädchen aus Syrien sicher lesen und schreiben können!

 

 

Januar 2019: Abschluss des Erste-Hilfe-Kurses

Bereits im Oktober hatten Vertreterinnen des Vereins Zarok e.V. das Girls and Women Empowerment Center im Flüchtlingslager Domiz südöstlich von Dohuk besucht und den Betrieb des Centers mit 2.000 Dollar gefördert.

Für die nächsten Monate im Jahr 2019 unterstützt Zarok e.V. den Betrieb des Empowerment Center jetzt erneut mit weiteren 2.000 Dollar. Mit einem herzlichen Dankeschön erreichen Zarok e.V. monatlich  Berichte und Fotos, z.B. vom dreimonatigen Gesundheits—und Erste Hilfe Kurs aus dem Center. Die syrischen Frauen haben Grundlagen zur Krankenpflege, Erstversorgung von Verletzten sowie die Handhabung verschiedener medizinischer Geräte wie Blutdruckmesser gelernt. Ende Januar konnten nun in einer kleinen Feier die Teilnahmezertifikate an die stolzen Schülerinnen übergeben werden.

 Juli 2019:

weitere Mittel für die Bildungsarbeit in Domiz 

Zarok e.V. führt die laufende Unterstützung für die Bildungsarbeit im Flüchtlingscamp Domiz für die syrischen Mädchen und Frauen weiter:

Erneut erreicht die Mitarbeiterinnen von Lotus Flower, unserer bewährten Partnerorganisation, eine Förderung ihrer Arbeit in Höhe von 2.000 Dollar von Zarok e.V. zur Weiterführung ihrer wichtigen Arbeit.

 Oktober 2019:

Besuch in Domiz 

Im Flüchtlingslager Domiz freuten sich die Teilnehmerinnen der Nähgruppe, ihre Ausbildungszertifikate von den beiden Vertreterinnen des Kenzinger Vereins entgegen zu nehmen. Computerkurse, Englischunterricht und Alphabetisierung gehören auch zum Angebot der Frauenorganisation The Lotus Flower, die das Girls and Women Empowerment Center im Lager betreibt. Zarok e.V. fördert die Arbeit im Center seit mehr als einem Jahr dauerhaft, diesmal für einen Zeitraum bis März 2020 mit 3.000 Dollar. Völlig unerwartet wurde zur Freude aller der seit Monaten erhoffte Container zur Erweiterung des Centers angeliefert. Er stammte aus dem abgeschlossenen Projekt „Child friendly spaces“ in Nergezliya bei Mossul, wurde dort nicht mehr gebraucht und mildert nun die drangvolle räumliche Enge im Center.

 

Oktober 2019: Wir sind vor Ort!

Das Girls and Women Empowerment Center bekommt endlich, nach monatelanger Wartezeit, den dringend benötigten Container für die räumliche Erweiterung seiner Arbeit.

Jede Spende hilft! Danke an alle, die geholfen haben und weiterhin unterstützen.

 

Traumabearbeitung für Familien

November 2019

 

Hilfe für Rojava Flüchtlinge

Oktober 2019

 

PopupSchule in Kharshaniya

August 2019

 

Hilfe für Brandopfer in Sharya  im Juli 2019

Traumabearbeitung für Familien  in Sharya  ab Mai 2019

Nähateliers in Sharya und Khanke ab Februar 2019

Winterbekleidung für bedürftige Kinder im Qadya Camp Dez. 2018

Eine Bäckerei für das Qadya Camp  November 2018

Women and Girls Empowerment Center Domiz seit

Oktober  2018

Traumaprojekt für Familien Okt. 2018

Pop Up Schulen August 2018

Interreligiöse Friedensarbeit

Mai 2018

Traumabearbeitung für Kinder

Februar 2018 

Nähateliers für Witwen

Januar 2018  

Einrichtung von "child friendly spaces" nahe Mossul  Juli 2017 

Medizinischer

Hilfstransport

Dezember 2016

Hilfsaktion im März 2016 in Lagern vor Ort

 

51 Tonnen Hilfs-güter 2014 / 2015

Druckversion Druckversion | Sitemap
Alle Rechte bei Zarok e.V. Administratorin: Sigrid Leder-Zuther