4.6.2021 Feuerkatastrophe im Lager Sharya 

Ein katastrophales Feuer hat im Lager Sharya / Nordirak  am Freitag Nachmittag Hunderte von Zelten zerstört. Die Feuerwehr war wohl nicht einsatzbereit. Jesidische Binnenflüchtlinge, die bereits das siebte Jahr eng zusammengepfercht in Zeltstädten leben, haben wieder alles verloren, mussten wieder Angst und Schrecken erleben. Sechs Menschen wurden verletzt, wenigstens sind keine Toten zu beklagen. Immer wieder kommt es in den Zeltstädten der Flüchtlinge aufgrund der prekären Lebensumstände zu Feuern, die sich insbesondere in der Sommerhitze explosionsartig ausbreiten.

Zarok e.V. leistet Soforthilfe in Höhe von 5.000 Dollar, die für ein anderes  Projekt bereit vor Ort waren.In Sharya ist auch eine Kooperationspartnerin von Zarok e.V. ansäßig, die Panaga Organization for Education. 

Diese Mitarbeiter*innen kümmern sich aktuell, dass die Menschen fürs Erste Nahrung, Getränke und Bekleidung  erhalten.Im gesamten Brandgelände wird sowohl mit schweren Maschinen als auch per Hand aufgeräumt.

Hier werden gerade die neu beschafften, traditionellen Wiegen verteilt. Bekleidung, Schuhe und Hausrat folgen. Auch die Schulbücher der Kinder müssen ersetzt werden.

Juli 2021: Die Campverwaltung hat für besonders bedürftige Familien, die nach dem Brand obdachlos wurden, kleine Häuschen bauen lassen. Insbesondere verwitwete Mütter und Familien mit Kindern mit Behinderungen kommen in den Genuss dieser neuen Behausungen - ein Fortschritt gegenüber dem jahrelangen Ausharren in Zelten! Derweil werden die letzten Spenden für Wiederbeschaffungen eingesetzt. Nochmals herzlichen Dank an alle Spenderinnen und Spender!

Besuch im Oktober 2021: Die Familien, die inzwischen in kleinen Häusern wohnen, sind sehr dankbar für all die erhaltene Hilfe.

Auch die Wiederbeschaffung von "kleineren" Dingen wir Kinderwiegen oder Schulbücher kam sehr gut an.

Teenieprojekt Shariya November 2021 

PopUpSchule Grepane Herbst 2021 

Feuerkatastrophe Sharya Juni 2021 

Kindertrauma-gruppe  März  2021

 Psychologische Soforthilfe Frühjahr 2021

Bäckerei Domiz März  2021

Nähatelier Sheikhan Januar  2021

 Warme Kinderbekleidung  Dezember 2020

 Aufsuchende Familientherapie August 2020

Traumabearbeitung für Familien August 2020

Unterstützung in Coronazeiten

Juni 2020

Aufsuchende Familientherapie Mai  2020

Corona Prophylaxe Projekt  März 2020

 

Traumabearbeitung für Familien Februar 2020

 

Nähateliers in Koberto 1 und 2 Februar 2020

 

Winterhilfe für Kinder

Januar 2020

 

Traumabearbeitung für Familien

November 2019

 

Hilfe für Rojava Flüchtlinge

Oktober 2019

 

PopupSchule in Kharshaniya

August 2019

 

Hilfe für Brandopfer in Sharya  im Juli 2019

Traumabearbeitung für Familien  in Sharya  ab Mai 2019

Nähateliers in Sharya und Khanke ab Februar 2019

Winterbekleidung für bedürftige Kinder im Qadya Camp Dez. 2018

Eine Bäckerei für das Qadya Camp  November 2018

Women and Girls Empowerment Center Domiz seit

Oktober  2018

Traumaprojekt für Familien Okt. 2018

Pop Up Schulen August 2018

Interreligiöse Friedensarbeit

Mai 2018

Traumabearbeitung für Kinder

Februar 2018 

Nähateliers für Witwen

Januar 2018  

Einrichtung von "child friendly spaces" nahe Mossul  Juli 2017 

Medizinischer

Hilfstransport

Dezember 2016

Hilfsaktion im März 2016 in Lagern vor Ort

 

51 Tonnen Hilfs-güter 2014 / 2015

Druckversion Druckversion | Sitemap
Alle Rechte bei Zarok e.V. Administratorin: Sigrid Leder-Zuther