zarok e.V.
zarok e.V.

Akutversorgung von 30 Frauen und Kindern

Zwei Tage zuvor waren dreißig Frauen und Kinder aus eineinhalbjähriger Gefangenschaft irgendwo in Kurdistan / Nordirak durch den sogenannten islamischen Staat freigekommen.

Sie erreichten das Flüchtlingslager Sharya, 20 km südlich von Dohuk zu Fuß und kamen in sehr beengten Verhältnissen bei Familienangehörigen unter.

 

Wir haben mit den Frauen gesprochen, sie konnten sich uns etwas öffnen und unsere Hulfe annehmen.

Es fehlte an Kleidern, Schuhen, einem Gaskocher, Gaskartuschen und Hausrat.

Gemeinsam mit zwei ehrenamtlichen Helfern sind wir mit den Frauen einkaufen gegangen und haben ihnen die Einkäufe auch wieder ins Lager transportiert.

 

Jede Spende hilft! Danke an alle, die geholfen haben und weiterhin unterstützen.

 

Traumabearbeitung für Kinder

Februar 2018 

Nähateliers für Witwen

Januar 2018  

Einrichtung von "child friendly spaces" nahe Mossul  Juli 2017 

Medizinischer

Hilfstransport

Dezember 2016

Hilfsaktion im März 2016 in Lagern vor Ort

 

51 Tonnen Hilfs-güter 2014 / 2015

Druckversion Druckversion | Sitemap
Alle Rechte bei Zarok e.V. Administratorin: Sigrid Leder-Zuther