zarok e.V.
zarok e.V.

Nähateliers in den Camps Kaberto 1 und 2  Februar 2020

Je fünfzehn yezidische Witwen mit mehreren Kindern werden von unserer Partnerorganisation Voice of older people and family ausgesucht, um an den beiden Nähateliers in den Flüchtlingscamps Kaberto 1 und Kaberto 2 im Nordirak teilzunehmen.

Kriterien der Auswahl sind die Anzahl der Kinder, die Bedürftigkeit soweit das Interesse und die Bereitschaft, das Schneiderinnenhandwerk zu erlernen und sich mit den erworbenen Fähigkeiten selbständig am Arbeitsmarkt zu behaupten.

Die Nähateliers werden bereits zum dritten mal gemeinsam mit unserer bewährten Kooperationspartner Khaim aus der Schweiz gefördert. Zarok e.v. setzt für das Programm 8.000 Euro ein.

Jede Spende hilft! Danke an alle, die geholfen haben und weiterhin unterstützen.

 

Traumabearbeitung für Familien

November 2019

 

Hilfe für Rojava Flüchtlinge

Oktober 2019

 

PopupSchule in Kharshaniya

August 2019

 

Hilfe für Brandopfer in Sharya  im Juli 2019

Traumabearbeitung für Familien  in Sharya  ab Mai 2019

Nähateliers in Sharya und Khanke ab Februar 2019

Winterbekleidung für bedürftige Kinder im Qadya Camp Dez. 2018

Eine Bäckerei für das Qadya Camp  November 2018

Women and Girls Empowerment Center Domiz seit

Oktober  2018

Traumaprojekt für Familien Okt. 2018

Pop Up Schulen August 2018

Interreligiöse Friedensarbeit

Mai 2018

Traumabearbeitung für Kinder

Februar 2018 

Nähateliers für Witwen

Januar 2018  

Einrichtung von "child friendly spaces" nahe Mossul  Juli 2017 

Medizinischer

Hilfstransport

Dezember 2016

Hilfsaktion im März 2016 in Lagern vor Ort

 

51 Tonnen Hilfs-güter 2014 / 2015

Druckversion Druckversion | Sitemap
Alle Rechte bei Zarok e.V. Administratorin: Sigrid Leder-Zuther